Steuerkanzlei Ralf Bentz Hanau TOP Steuerberater laut Focus Money

Steuerkanzlei Ralf Bentz Hanau TOP Steuerberater Focus Money topgrafik

Steuerkanzlei Ralf Bentz als TOP-Steuerberater 2017 ausgezeichnet
FOCUS-MONEY veröffentlicht die 300 TOP-Steuerberater 2017

 

Bereits zum fünften Mal in Folge und zum sechsten Mal insgesamt zeichnet das Wirtschaftsmagazin Focus Money unserer Kanzlei als eine der 300 „TOP-Steuerberater“ in Deutschland aus (Ausgabe 18/2017).

 

In dem Begleitartikel unter der Überschrift „Berater statt Roboter“ stellt Focus Money die Frage, in wie weit Roboter in Zukunft die Aufgaben eines Steuerberaters übernehmen könnten. Das Wirtschaftsmagazin kommt zu folgenden Erkenntnissen:

 

  1. Die Focus – Money- Umfrage belegt: 300 Steuerkanzleien bieten erstklassige Beratung. Roboter können das längst nicht leisten.
     
  2. Der Steuerberater der Zukunft kümmert sich um die hochwertige Beratung seiner Mandanten. Er unterstützt seine Kunden beim Erreichen seiner Ziele; wie beispielsweise mehr Umsatz, größere Auslastung oder höhere Effizienz. Spezialisten mit höchsten Qualifikationen sind daher gefragt.
     
  3. Vieles ist im Steuerrecht Auslegungssache, daher kommt es auf die Erfahrung des Steuerberaters an.
     

 

Gemessen an diesen Kriterien ist unsere Kanzlei seit langem in der Zukunft angekommen; entsprechen die Kriterien doch den Grundsätzen, nach denen die Kanzlei seit ihrer Gründung arbeitet. Umso mehr freut uns die Bestätigung unserer Philosophie durch das renommierte Wirtschaftsmagazin Focus Money.

 

Mit der Gewissheit, unseren Mandanten eine umfassende, exzellente Beratung zu bieten, freuen wir uns auf die Aufgaben und Herausforderungen, die sie an uns herantragen.

 

Hier geht es zum „Focus Money“-Artikel 2017   pdf_icon1
     
Hier geht es zum „Focus Money“-Artikel 2016   pdf_icon1
     
Hier geht es zum „Focus Money“-Artikel 2015   pdf_icon1
     
Hier geht es zum „Focus Money“-Artikel 2014   pdf_icon1
     
Hier geht es zum „Focus Money“-Artikel 2013   pdf_icon1
     
Hier geht es zum „Focus Money“-Artikel 2009   pdf_icon1
     

Nach Oben

Print Friendly, PDF & Email